Cellulite heilen: Efeu-Öl


Home
Ursachen
Beschwerden
Heilen
Vorbeugen



Efeu-Öl fördert die Durchblutung und den Stoffwechsel an der einmassierten Stelle und fördert dadurch die Rückbildung der Orangenhaut. Zusätzlich sollte man natürlich ncoh auf sein Gewicht achten und Bewegung treiben.

Zutaten

  • Eine Handvoll Blätter der Efeu-Pflanze
  • 150 ml Pflanzenöl (z.B. Mandelöl)

    Ätherische Öle:
  • 10 Tr. Rosmarin
  • 5 Tr. Thymian
  • 5 Tr. Zimt
  • 5 Tr. Minze
Die Auswahl der ätherischen Öle ist nur ein Vorschlag. Sie können auch andere oder weniger Sorten nehmen.

Wichtig ist das Rosmarin-Öl, weil es die Durchblutung steigert. Auch Zimt hat eine durchblutungsfördernde Wirkung.

Die anderen ätherischen Öle wurden ausgewählt, weil sie den Abbau von Orangenhaut unterstützen sollen.

Vorgehensweise:

  1. Sammeln Sie ein Glas voll Efeublätter an einem trockenen Tag (oder kaufen Sie sie).
  2. Gießen Sie ein gutes Öl (z.B. Mandelöl) über die Blätter, bis sie bedeckt sind.
  3. Verschließen Sie das Glas.
  4. Erhitzen Sie das Öl im Wasserbad.
    Etwa 15 Minuten köcheln lassen, dann abstellen und langsam abkühlen lassen.
  5. Stellen Sie es an einen sonnigen, warmen Platz
  6. Schütteln Sie das Öl ab und zu
  7. Warten Sie mindestens einen Tag bis zu drei Tage
  8. Filtern Sie das fertige Efeuöl ab (z.B. mit Kaffeefilter).
  9. Gießen Sie es in eine dunkle Flasche.
  10. Gen Sie die ähterischen Öle hinzu.
  11. Beschriften Sie die Flasche mit Inhalt und Datum
Hier gibt es dieses Rezept auch mit einer bebilderten Anleitung:

Home   -   Up